HomepageStarter.de - Webpro nur 9,99 Euro
Red Dead Redemption 2
Stern 30. Dezember 2021 Stern 23:33 MEZ Stern Rafioso Stern
Stille Nacht in Call to Arms

Neu bei Call to Arms: Stille Nacht

Verteidigt die Siedlungen Colter, Rhodes, Emerald-Ranch und Hanging-Dog-Ranch während der Winter hereinbricht

Eigentlich sollten die Feiertage eine Zeit des Friedens, der Ruhe und des Guten für alle Menschen sein. Aber wie es so ist, geben die wildgewordenen Gesetzlosen im Grenzland nicht viel auf das Einhalten von Feiertagstraditionen.

Kriminelle nutzen den Schnee, um sich unbemerkt an die unschuldigen Einwohner in Colter und Rhodes sowie bei der Emerald-Ranch und der Hanging-Dog-Ranch heranzuschleichen und sie anzugreifen. In eurer Lagertruhe oder bei eurer örtlichen Postmeisterei findet ihr Telegramme mit weiteren Informationen. Diese Gefechte von Call to Arms: Stille Nacht sind nur für kurze Zeit verfügbar, also helft allen Einwohnern in Not bis zum 5. Januar.


Seid auf der Hut: Es gibt Berichte über Tiere wie Wölfe, Pumas, Bären und Hunde, die sowohl auf Angreifer als auch Einwohner losgehen. Und im Kampfgetümmel wurde auch schon eine geschmückte Lokomotive gesehen, die in Rhodes und bei der Emerald-Ranch Halt macht und keine schönen Geschenke bringt, sondern nur mehr Angreifer.

Haltet zwischen den Wellen von Angreifern nach dekorierten Zielen oder Rotkardinälen überall auf den Karten Ausschau. Wenn ihr alle in dem jeweiligen Bereich abschießt, bekommt ihr möglicherweise einen entscheidenden Vorteil für die heftigeren Feierlichkeiten.

Zusätzlich zum Frieden auf Erden sowie doppelten RDO$ und XP gibt es ein Angebot über 50 % Rabatt auf eine beliebige Waffe, wenn es euch gelingt, die letzte Welle an einem beliebigen Schauplatz von Call to Arms: Stille Nacht zu erreichen. Ihr erhaltet das Angebot innerhalb von 72 Stunden nach Abschluss.

News-Archiv