L.A. Noire
Red Dead Redemption 2
Stern 6. Juni 2017 Stern 20:45 MEZ Stern Rafioso Stern
Neue Insider-Informationen zu RDR2

Ein vermeintlicher Rockstar Insider hat sich zu Wort gemeldet und Informationen über Red Dead Redemption 2 veröffentlicht. Wir wissen nicht, ob es sich um einen glaubwürdigen Informanten handelt, oder einfach nur ein verrückter Fan sich einen Spaß erlaubt hat.

Wer keine Spoiler etc. erfahren möchte, sollte jetzt aufhören weiterzulesen.
.
.
.
.
.
.
.
.
Alle anderen dürfen gerne fortsetzen.
.
.
.
.
.
.
.
.
Los gehts!
  • Der Hauptcharakter wird Jack Marston sein.
  • Das Spiel soll drei Jahre nach dem ersten Red Dead Redemption Teil spielen.
  • Es gibt Flashbacks, wo man dann auch mal mit anderen Charakteren spielen kann, z.B. Dutch's Gang.
  • Jack möchte ein paar Dinge regeln, die er in dem Tagebuch seines Vaters in Erfahrung gebracht hat.
  • Jack wird einige alte Freund von John finden, die ihm ein paar Geheimnisse über John's Vergangenheit verraten.
  • Das Spiel wird mit der für Next-Gen-Konsolen entwickelten hauseigenen RAGE Engine entwickelt.
  • Charaktere können nur in Flashback-Events gewechselt werden.
  • Alles in Flashbacks ist eine eigene Welt für sich.
  • Die Welt soll größer als die in GTA V sein und viel mehr Details haben.
  • Es soll mindestens zwei große Städte und viele kleinere Dörfer geben.
  • Es soll verdammt viel zu tun geben unter anderem auch vieles aus dem ersten Red Dead Redemption Teil.
  • Ein großer Schwerpunkt liegt auf die Wirtschaft - auch im Online-Modus.
  • Sowohl online wie auch offline soll man mit Waren handeln können.
  • Man kann für Personen viele kleine Jobs erledigen um ein bisschen Geld zu erhalten.
  • Es gibt Heists.
  • Man kann Züge, Saloons und sogar eine Bank ausrauben.
  • Man kann Personen kidnappen und gegen Lösegeld eintauschen.
  • Es wird eine Ego-Perspektive geben.
  • Es soll keine Indianer geben.
  • Der Online-Modus ist sehr wirtschaftlich gehalten. Spieler können handeln. Evtl. könnte man sogar eine Gatling Gun kaufen und diese hinten an einen Wagen befestigen. Man kann verrückte Dinge wie Zebras oder Buffalos anbringen (sehr wahrscheinlich ausgestopft ;-)). Wenn man seinen Online-Charakter erstellt, wird man zwischen 5 - 6 Gangs auswählen können. Jede Gang hat seien eigenes Versteck. Nur Gang-Mitglieder können in das Versteck rein. Es gibt diverse Clubs, die jede Gang besuchen kann um zu fischen, jagen, spielen oder Pferderennen bestreiten zu können. Ein weiterer Online-Schwerpunkt sind Jagd-Events. Jagen ist nun realistischer und man muss mit Taktik vorgehen. Für die Tiere bekommt man nun unterschiedlich viel GEld beim Händler, so kann ein erlegter Bock mehr als ein anderer erlegter Bock bringen. Es gibt Boote mit denen man fischen kann. In einer Stadt wird es ein großes Casino geben. Es wird sehr viele Missionen geben.
  • Es ist bis jetzt kein Singleplayer-DLC geplant.
  • Anstelle von Shark Cards wie in GTA: Online, soll man nun Goldbarren kaufen können.
Handelt es sich nun wirklich um einen Rockstar Games Insider? Sind oben genannte Infos echt? Wir wissen es wie gesagt nicht. Aber der Insider hat noch eins drauf gelegt um tatsächlich zu beweisen, dass er aus dem Hause Rockstar Games kommt. Schaut euch dieses Beweisfoto von ihm an:



Und nun, was haltet ihr davon?
Red Dead Redemption 2
Stern 22. Mai 2017 Stern 23:08 MEZ Stern Rafioso Stern
Red Dead Redemption 2 verschoben! Neue Bilder und Infos!

Die Veröffentlichung des lang ersehnten RDR-Nachfolgers Red Dead Redemption 2 wird verschoben! Dies gab Rockstar Games soeben auf der offiziellen Seite bekannt. Das Spiel soll demnach im Frühjahr 2018 erscheinen. Nach wie vor kommt RDR2 nur für die PlayStation 4 und Xbox One, nicht jedoch für den PC! Der Grund der Verschiebung ist, dass dies das erste Spiel aus dem Hause Rockstar ist, welches von Grund auf für die aktuelle Konsolengeneration entwickelt wird und darum etwas mehr Zeit benötigt wird um den Fans die beste Spielerfahrung bieten zu können. Außerdem möchte Rockstar Games nur ein vollständiges Spiel ausliefern.

Trauer, Schmerz, Tränen, Wut! Dies ist Rockstar bewusst und entschädigt die Fans gleich mal mit frischen Screenshots und Infos. So soll die Informationsflut zu Red Dead Redemption 2 in diesem Sommer starten!

Red Dead Redemption 2
Stern 11. Mai 2017 Stern 23:45 MEZ Stern Rafioso Stern
UPDATE: Erster Red Dead Redemption 2 Screenshot
Was ist das? Ist es wahr? Oder nicht? Aktuell geht folgender Screenshot durch das Netz:


Es könnte sich um eine Aufnahme aus Red Dead Redemption 2 handeln. Was meint ihr?

Update, 12.05.2017, 18 Uhr
Es wäre zu schön gewesen. Leider handelt es sich nicht um Bild aus Red Dead Redemption 2, sondern um das Online-Spiel Wild West Online. Schade!
Red Dead Redemption 2
Stern 8. Februar 2017 Stern 21:28 MEZ Stern Rafioso Stern
RDR2 Multiplayer-Infos vom obersten Chef

Gestern gab es mal wieder eine Investorenkonferenz und in dieser gab der Chef von Take-Two, Strauss Zelnick, bekannt, dass der Multiplayer-Modus von Red Dead Redemption 2 von großer Bedeutung - oder wie er sagte, "ein wichtiger Schwerpunkt" - werden soll, aber trotzdem kein Konkurrent für GTA: Online wird. Der Multiplayer soll also extrem wichtig werden - die Frage ist aber, wie extrem wichtig? Vielleicht gibt es gar keinen Singleplayer mehr?

Das war auch schon alles. Denn es war bereits bekannt, dass RDR2 einen Online-Modus haben wird. Dies wurde schon mehrmals bestätigt, es fehlen bislang lediglich Details. Aber weder dazu, noch zum Singleplayer gibt es bis jetzt weitere Informationen.

Für alle, die den Trailer schon lange nicht mehr gesehen haben... schaut ihn euch einfach nochmal an... und immer wieder, bis es neue Informationen gibt :-)

Red Dead Redemption 2
Stern 29. Dezember 2016 Stern 16:03 MEZ Stern Rafioso Stern
Erstes Werbematerial gesichtet

An diverse Händler wurde erstes Werbematerial verschickt. Diese zwei Bilder stammen aus einem UK-Store. Mal sehen, wann es die ersten Bilder aus deutschen Läden zu sehen gibt.