HomepageStarter.de - Webpro nur 9,99 Euro
Red Dead Redemption 2
Stern 17. November 2016 Stern 23:57 MEZ Stern Rafioso Stern
Neue RDR2 Infos vom obersten Chef

Nach dem ersten offiziellen Red Dead Redemption 2 Trailer war es lange wieder still um das kommende Western-Epos. Doch heute gab der Chef von Take-Two, Strauss Zelnick, in einem Interview eines "MKM Partners"-Events ein paar Details zu RDR2 bekannt.

So sagte Zelnick zum Beispiel, dass der Trailer bereits viel öfter angesehen wurde, als prognostiziert. Auch sprach er über den ersten Red Dead Redemption-Teil:

"Es war wie so oft ein Vorurteil, dass ein Western nicht funktionieren würde", so Strauss Zelnick, CEO von Take-two. "Wir haben das Thema Western von einem anderen Blickwinkel betrachtet, als es bisweilen durch die Öffentlichkeit wahrgenommen wurde. Und als wir Red Dead veröffentlichten, hat es funktioniert! Jene Zeiten waren genau richtig dafür. Und ich denke, jetzt ist es wieder an der Zeit auf eine große, weitläufige und optimistische Sichtweise auf Amerika - und das ist nicht putzig gemeint". In Red Dead Redemption 2 wird es laut dem CEO eine "unglaubliche emotionale Tiefe" und noch viel mehr geben: "Ihr könnt großartige Story-Elemente und großartige Gameplay-Elemente erwarten", so Zelnick.

Wie bereits bekannt ist, wird RDR2 auch einen Onlie-Modus haben. Aber weder dazu, noch zum Singleplayer gibt es bis jetzt weitere Informationen.

News-Archiv